ADXL343 - Triple-Axis Accelerometer (+-2g/4g/8g/16g) w/ I2C/SPI - STEMMA QT / Qwiic

SKU: ada-4097
EAN / Barcode:
Delivery time: Ready for shipment immediately, delivery time 1-2 days

Price:
Sale price9,29 €

Tax included Shipping calculated at checkout

Stock:
In stock

Description

Analog Devices hat seinen beliebten Klassiker, den ADXL345, mit dem ADXL343 fast vollständig abgelöst. Wie das Original handelt es sich um einen dreiachsigen Beschleunigungssensor mit digitaler I2C- und SPI-Schnittstellenanbindung. Er verfügt über einen großen Empfindlichkeitsbereich und eine hohe Auflösung und arbeitet mit einem internen 10- oder 13-Bit-ADC. Eingebaute Bewegungserkennungsfunktionen machen die Erkennung von Tap, Double-Tap, Aktivität, Inaktivität und freiem Fall trivial. Es gibt zwei Interrupt-Pins, und Sie können jeden der Interrupts unabhängig voneinander einem der beiden zuordnen.

Die Spezifikationen des ADXL343 sind nahezu identisch mit denen des ADXL345, und Code, der für den '345 geschrieben wurde, wird wahrscheinlich auch auf dem '343 funktionieren. Dieser neue Beschleunigungssensor hat einige nette Preisverbesserungen, um Ihr Budget zu schonen.

Der Sensor hat drei Messachsen, X, Y und Z, und Pins, die entweder als I2C- oder SPI-Digitalschnittstelle verwendet werden können. Sie können die Empfindlichkeit auf +-2g, +-4g, +-8g oder +-16g einstellen. Der niedrigere Bereich bietet eine höhere Auflösung für langsame Bewegungen, der höhere Bereich eignet sich für die Verfolgung mit hoher Geschwindigkeit. Der ADXL343 ist das Neueste und Beste von Analog Devices, die für ihre hochwertigen MEMS-Geräte bekannt sind.

Adafruit hat einen integrierten 3,3-V-Regler und einen Schaltkreis zur Verschiebung von Logikpegeln hinzugefügt, was ihn zu einer perfekten Wahl für die Verbindung mit einem beliebigen 3-V- oder 5-V-Mikrocontroller oder Computer wie Arduino oder Raspberry Pi macht. Sie haben sowohl Arduino- (C/C++) als auch CircuitPython-Bibliotheken (Python 3) verfügbar, so dass Sie es mit jedem Mikrocontroller wie Arduino, ESP8266, Metro usw. oder mit Raspberry Pi oder anderen Linux-Computern dank Blinka (Adafruits CircuitPython-Bibliotheksunterstützung) verwenden können.

Als ob das noch nicht genug wäre, hat Adafruit auch SparkFun qwiic-kompatible STEMMA QT-Anschlüsse für den I2C-Bus hinzugefügt, sodass Sie nicht einmal löten müssen. Schließen Sie einfach Ihren Lieblingsmikrokontroller mit einem Plug-and-Play-Kabel an, um so schnell wie möglich Beschleunigungsmessdaten zu erhalten. Wenn Sie nicht löten möchten, schließen Sie Ihren Lieblingsmikrokontroller einfach mit einem STEMMA QT-Adapterkabel an. Dank der QT-Anschlüsse von Stemma kann das ADXL auch mit Adafruits verschiedenen Zubehörteilen verwendet werden. Das QT-Kabel ist nicht im Lieferumfang enthalten.

Jede Bestellung wird mit einem vollständig getesteten und montierten Breakout und einigen Headern zum Anlöten an eine Platine oder ein Breadboard geliefert. Kommt mit 0,1" Standard-Header, falls Sie es mit einem Breadboard oder Perfboard verwenden wollen. Vier 2,5 mm (0,1") Befestigungslöcher für eine einfache Anbringung. 5 Minuten und Sie sind startklar!

Vielen Dank an Digi-Key und Analog Devices für das Sponsoring der Entwicklung dieses Breakout-Boards - Adafruit hat die Leiterplatte ihnen zu Ehren "Digi-Key-rot" gestaltet!

Technische Einzelheiten


Revisionsgeschichte:

Ab Mittwoch, dem 2. März 2022, wird diese Platine jetzt im STEMMA QT-Format geliefert. Funktionalität und Schaltplan bleiben gleich, die physische Form wurde geändert, um Plug-and-Play zu ermöglichen, was die Verwendung ohne Löten viel einfacher macht!
Datenblätter, EagleCAD PCB-Dateien und Fritzing-Objekt sind im Produkttutorial verfügbar


Technische Merkmale

  • 3-Achsen MEMs digitaler Beschleunigungssensor
  • Eingangsspannung: 2,0-3,6 V
  • Vom Benutzer wählbare Ausgangsauflösung:
    • +/- 2 g (10-Bit-Daten, oder +/- 512)
    • +/- 4 g (11-Bit-Daten oder +/- 1024)
    • +/- 8 g (12-Bit-Daten oder +/- 2048)
    • +/- 16 g (13-Bit-Daten, oder +/- 4096)
  • Vom Benutzer wählbare Datenrate (0,1 .. 3200 Hz)
  • Hardware-Unterstützung für Freifall-Erkennung, Tap-Erkennung und Aktivität/Inaktivität
  • HW-Unterstützung sowohl für I2C als auch für SPI, wobei I2C aus Gründen der Benutzerfreundlichkeit empfohlen wird.

English Description

Analog Devices has followed up on their popular classic, the ADXL345, with this near-drop-in-replacement, the ADXL343. Like the original, this is a triple-axis accelerometer with digital I2C and SPI interface breakout. It has a wide sensitivity range and high resolution, operating with an 10 or 13-bit internal ADC. Built-in motion detection features make tap, double-tap, activity, inactivity, and free-fall detection trivial. There's two interrupt pins, and you can map any of the interrupts independently to either of them.

The ADXL343 is nearly identical in specifications to the ADXL345, and code written for the '345 will likely work on the '343 as-is. This new accelerometer has some nice price improvements to stay within your budget.

The sensor has three axes of measurements, X Y Z, and pins that can be used either as I2C or SPI digital interfacing. You can set the sensitivity level to either +-2g, +-4g, +-8g or +-16g. The lower range gives more resolution for slow movements, the higher range is good for high speed tracking. The ADXL343 is the latest and greatest from Analog Devices, known for their exceptional quality MEMS devices.

Adafruit added an on-board 3.3V regulator and logic-level shifting circuitry, making it a perfect choice for interfacing with any 3V or 5V microcontroller or computer such as Arduino or Raspberry Pi. Adafruit has got both Arduino (C/C++) and CircuitPython (Python 3) libraries available so you can use it with any microcontroller like Arduino, ESP8266, Metro, etc or with Raspberry Pi or other Linux computers thanks to Blinka (our CircuitPython library support helper).

As if that weren't enough, Adafruit has also added SparkFun qwiic compatible STEMMA QT connectors for the I2C bus so you don't even need to solder. Just wire up to your favorite micro with a plug-and-play cable to get accelerometer data ASAP. For a no-solder experience, just wire up to your favorite micro using a STEMMA QT adapter cable. The Stemma QT connectors also mean the ADXL can be used with our various associated accessories. QT Cable is not included.

Each order comes with a fully tested and assembled breakout and some header for soldering to a PCB or breadboard. Comes with 0.1" standard header in case you want to use it with a breadboard or perfboard. Four 2.5mm (0.1") mounting holes for easy attachment.You'll be up and running in under 5 minutes!

Thanks to Digi-Key and Analog Devices for sponsoring the development of this breakout board - Adafruit has made the PCB "Digi-Key red" in their honor!

Technical Details

Revision History:

  • As of Wednesday, March 2nd, 2022, this board now comes in STEMMA QT format. Functionality and schematic remains the same, physical shape has changed to make it plug-and-play, much easier to use with no soldering required!

Technical Characteristics

  • 3-axis MEMs digital accelerometer
  • Input voltage: 2.0-3.6 V
  • User-selectable output resolution:
    • +/- 2 g (10-bit data, or +/- 512)
    • +/- 4 g (11-bit data, or +/- 1024)
    • +/- 8g (12-bit data, or +/- 2048)
    • +/- 16 g (13-bit data, or +/- 4096)
  • User-selectable data rate (0.1 .. 3200 Hz)
  • Hardware support for free-fall detection, tap detection, and activity/inactivity
  • HW support for both I2C and SPI, although I2C is recommended for ease of use.

Benötigen Sie Beratung oder ein Angebot zu diesem Artikel?

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Zuletzt gesehen

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)