FLIRC Gehäuse V2.1 für Raspberry Pi 3 / 2 / 1B+

SKU: c-flirc2.1
EAN / Barcode:
Lieferfrist: Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-2 Tage

Preis:
Angebotspreis19,99 €

Inkl. Steuern Versand wird an der Kasse berechnet

Lager:
Auf Lager

Beschreibung

Achtung: das ist die FLIRC Gehäusevariante für den Raspberry Pi 3B / 3 B+ / 2B(*) / 1 B+(*) - dieses Gehäuse ist nicht mit dem Raspberry Pi 4 kompatibel! Wir führen natürlich auch die FLIRC Variante für Pi 4 hier und für den Pi Zero das FLIRC Zero Case.

Wer auf eine aktive Kühlung verzichten möchte, kann zu diesem edlen FLIRC Gehäuse für den Raspberry Pi 3 greifen. Das Gehäuse macht im Wohnzimmer eine schicke Figur, und der Pi wird so hoffentlich auch von der besseren Hälfte akzeptiert :-)

Durch den eingebauten "Stempel" kann dieses Aluminium-Gehäuse die Wärme perfekt über die gesamte Gehäuse-Oberfläche verteilen.

Auch unter Last ermöglicht das Gehäuse dem Pi 3 den Betrieb ohne Drosselung. Zusätzliche Kühlkörper sind nicht notwendig!

Gerade für Home-Entertainment Systeme auf KODI / LibreELEC Basis ist dieses Gehäuse perfekt geeignet:

  • es schaut edel aus, und fügt sich nahtlos in Ihre Unterhaltungselektronik ein. 
  • es kühlt rein passiv, d.h. es kommt zu keiner störenden Geräuschentwicklung durch aktive Lüfter
  • es kapselt den Raspberry Pi ein, so dass kein Staub von oben nach innen eindringen kann (was bei Gehäusern mit Lüftungslöchern der Fall wäre)
  • Tipp: wir führen ab sofort auch die limitierte KODI Edition - Sie unterstützen mit einer zusätzlich eingerechneten Lizenzgebühr die KODI Foundation!

Kleine Ventilationsslots auf der Unterseite des Gehäuses sorgen zusätzlich für Luftzirkulation. Zugriff auf die SD Karte ist möglich, ohne das Gehäuse auseinander zu nehmen. 

Aufbau

Das Gehäuse kommt in mehreren Teilen.

  • Nehmen Sie die zwei Plastikschutzlabels vom Thermal Pad ab, und platzieren Sie es auf die Raspberry Pi CPU (den SoC, großer silberner Chip). Es liegt ein Thermal Pad bei.
  • legen Sie den Pi jetzt in das Gehäuse (den Aluteil) ein. Dabei kommt die CPU auf dem Alustempel zu liegen (der Alustempel wirkt als Kühlkörper und Wärmeleiter zum gesamtem Gehäuse
  • schrauben Sie den Pi mit den beiliegenden Schrauben fest
  • klipsen Sie die Soft Shells auf das Gehäuse auf.

FAQ

(*) Pi 2B / 1B+: Warum passt das Thermal Pads nicht?

Seit einiger Zeit wird der Artikel vom Hersteller nur mit einem Thermal Pad ausgeliefert -dieses ist unter Umständen mit älteren Pis (Pi 2 bspw.) nicht kompatibel - kontaktieren Sie uns am besten vor dem Kauf.  

Kann man die Raspberry Pi LEDs sehen?

Ja, man kann die Raspberry Pi LEDs sehen.

Wird der Pi 4 unterstützt?

Nein, dieses Gehäuse ist mit dem Pi 4 nicht kompatibel, aufgrund veränderter Steckerausführung. Für den Pi 4 führen wir eine eigene FLIRC Gehäusevariante im Sortiment.

Wird der Pi 3B+ / 3B / 2 / 1B+ unterstützt?

Ja, dieses Gehäuse ist für den Pi 3B+ / 3B / 2 / 1B+ designed. Für den Pi 4 führen wir eine eigene FLIRC Gehäusevariante im Sortiment.

Kann man die SD Karte entnehmen?

Ja, die SD Karte ist durch einen Slot im Gehäuse zugänglich.

Kommt das Gehäuse mit einem Raspberry Pi?

Nein, der Raspberry Pi ist nur zur Veranschaulichung abgebildet. Es wird mit diesem Artikel nur das Gehäuse geliefert.

Können Erweiterungen, wie beispielsweise die RasClock in dem Gehäuse verwendet werden?

Leider können die meisten GPIO Erweiterungen mangels Platz NICHT im FLIRC Gehäuse zum Einsatz kommen. Der auf den SoC gehende Stempel macht das unmöglich, bspw. auch für die offiziellen PoE HATs. 

Hinweis: Abbildungen dienen der Illustration. Es wird ein FLIRC Gehäuse ohne Raspberry Pi geliefert. PiCockpit kann gemäß den PiCockpit Bedingungen genutzt werden, es ist kein Abo für PiCockpit bei Bestellung dieses Gehäuses enthalten. (5 Pis können gratis bei PiCockpit überwacht werden). 

Ist die KODI Edition des FLIRC Gehäuses bei buyzero.de erhältlich?

Ja, ab dem 21.11.2019 haben wir die KODI Edition des Gehäuses neu in das Sortiment aufgenommen. Das Gehäuse ist in dieser Variante etwas teurer - mit einer eingerechneten Lizenzgebühr unterstützen Sie die KODI Foundation! 

Welche Thermal Pads verwendet das FLIRC Gehäuse?

FLIRC verwendet ARCTIC Thermal Pads.

Die Padstärke ist wie folgt:
 - 1,7mm Pi 3B (ohne Heatspreader) (diese Gehäuse)
 - 1,0mm Pi 3B (mit Heatspreader), Pi 3B+ (diese Gehäuse)
 - 1,5mm Pi 4B (für das FLIRC Gehäuse für Pi 4)

 

Benötigen Sie Beratung oder ein Angebot zu diesem Artikel?

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)

Zuletzt gesehen

Customer Reviews

No reviews yet
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)
0%
(0)